Sachsen-Anhalt auf der Frankfurter Buchmesse 2019

Im Oktober treffen sich auf der Frankfurter Buchmesse Publishingexperten, Schreibende, Vertreter der Kreativindustrie und Kulturbegeisterte aus aller Welt zum Netzwerken und Diskutieren, zum Verhandeln und Entscheiden, zum Staunen und Feiern. Im Oktober ist Frankfurt der weltweite Mittelpunkt der Medien- und Publishing Branche mit innovativen Technologien und Weltliteratur zum Anfassen. 

Die Frankfurter Buchmesse ist nicht nur der weltweit wichtigste Handelsplatz für gedruckte und digitale Inhalte, sondern auch ein großartiges gesellschaftliches und kulturelles Event mit einer Vielzahl spannender Veranstaltungen.

Sachsen-Anhalt ist in diesem Jahr erstmalig auf der Frankfurter Buchmesse mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Fünf Unternehmen der Verlagsbranche Sachsen-Anhalts präsentieren sich dem Fachpublikum.

Sie finden den Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt in Halle 3.1 /// Stand J14.

300000

Fachbesucher

7503

Aussteller

10000

Journalisten

Pressemitteilungen

Wir bündeln für Sie Neuigkeiten, Hintergründe, Fotos und O-Töne der Frankfurter Buchmesse 2019. Informationen und Erfolge des Landes finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner für Presseanfragen:
Pressesprecherin Frauke Flenker-Manthey
Tel.: +49 391 568 99 71
flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de

vorheriger Beitrag nächster Beitrag