Informations- und Kommunikationstechnologie

GISA GmbH

Standort etabliert. Forschungs- und Ausbildungszentren bringen leistungsstarke Fachkräfte hervor – sie programmieren das Land für die Zukunft. Etwa 500 innovative und teils international agierende Unternehmen bilden den Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie, zu denen Branchenriesen wie der weltgrößte Computerhersteller DELL zählen. Wir kennen die Passwörter für Ihre Ideen.

Lösungen für jedes Problem

Dell Halle GmbH

Der Schwerpunkt der IKT-Branche Sachsen-Anhalts liegt im Bereich Software und IT-Services. Rund 80 Prozent der IKT-Unternehmen sind darin tätig. 14.000 Beschäftigte zählt dieser Wirtschaftszweig, und er wächst weiter. Hier arbeiten vor allem Fachleute, die Software individuell für Unternehmen entwickeln: Automobilzulieferer, Energieversorger und Maschinenbauer, aber auch die öffentliche Verwaltung und Finanzdienstleister profitieren von Software made in Sachsen-Anhalt. Obwohl die IT-Landschaft vorwiegend aus kleinen und mittelständischen Unternehmen besteht, fühlen sich hierzulande auch Global Player wie IBM und T-Systems zuhause.

Fakten

Trotz Finanz- und Wirtschaftskrise der letzten Jahre sind Beschäftigten- und Unternehmenszahlen in Sachsen-Anhalt weiter gestiegen. Die Branche ist längst aus dem Nischendasein herausgewachsen:

Vorteil Sachsen-Anhalt

T-Systems Deutschland

Innovative Entwicklungen und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt:

  • Telekom-Tochter T-Systems baute ein zweites Rechenzentrum in Sachsen-Anhalt - Twin-Core-Datacenter, eines der größten Rechenzentren Europas.
  • GISA ist größter unabhängiger IT-Dienstleister Mitteldeutschlands - Prozess- und IT-Beratung, Entwicklung und Implementierung von innovativen IT-Lösungen
  • regiocom mit Hauptsitz in Magdeburg ist größter Dienstleister für IT- und Geschäftsprozesse der deutschen Energiewirtschaft
  • TSA Public Services Magdeburg ist IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Spezialisierung auf cloud-basierte Services im Informations- und Wissensmanagement
  • AV-TEST GmbH ist ein weltweit führender, unabhängiger Anbieter von Services im Bereich IT-Sicherheit und Antiviren-Forschung
  • DIGITTRADE GmbH entwickelt und produziert externe Festplatten und USB-Sticks mit Hardwareverschlüsselung sowie zertifizierte Lösungen für die Speicherung sensibler Daten auf mobilen Speichermedien
  • Messtechnik der IDS Innomic GmbH macht Schwingungen sichtbar und messbar - Kenntnisse zur Produktverbesserung und Schwingungsüberwachung

Fachkräfte und F&E - IKT

Fachkräfte: Ein hochqualifiziertes und motiviertes Personal aus der Region trägt entscheidend zum Erfolg hier ansässiger Unternehmens bei. Die Hochschulen des Landes bieten eine große Auswahl an IKT-spezifischen Studiengängen und bilden jährlich viele Absolventen für die gesamte Bandbreite der Branche aus:

Neben verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten an zwei Universitäten und drei staatlichen Hochschulen gibt es in Sachsen-Anhalt hervorragende Aus-, Weiter- und Fortbildungsangebote außerhalb der Hochschulen durch renommierte und zertifizierte Bildungseinrichtungen.  

Forschung und Entwicklung wird in Sachsen-Anhalt groß geschrieben. Das Land förderte in den letzten 6 Jahren insgesamt 60 Forschungs- und Entwicklungsvorhaben mit rund 10,2 Millionen Euro.

Beispiele für durch das Land geförderte Projekte:

Netzwerk - IKT

In Sachsen-Anhalt ist die IKT-Branche gut vernetzt. Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH ist Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die IT-Wirtschaft des Landes. 

Der Verband der IT- und Multimediaindustrie Sachsen-Anhalt e.V. (VITM) ist die Plattform und das Sprachrohr der regionalen Unternehmen, vertritt deren Interessen und bietet Unterstützung bei branchenspezifischen Belangen. Zudem verfolgt der Verband ein zielgerichtetes Engagement in Fragen der Bildung, Ausbildung sowie Nachwuchs- und Fachkräftesicherung und eine aktive Mitarbeit im Bundesverband BITKOM.

Mehr Informationen zum VITM finden Sie  hier.

Weitere Partner:

Förderung - IKT

Sachsen-Anhalt bietet eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten für Investoren. Unterschiedliche Programme zielen auf die jeweiligen Bedürfnisse von Unternehmen in unterschiedlichen Entwicklungsstufen ab.

Die Förderoptionen reichen von direkten Investitionszuschüssen über die Förderung von Arbeitskräften bis hin zur Bezuschussung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!