125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen

Haseloff gratuliert zum Jubiläum und würdigt Entwicklung

„Innovativ, modern und effizient, so präsentiert sich der Chemiepark im Jubiläumsjahr. Er ist ein traditioneller Standort mit Zukunft und hervorragenden Perspektiven.“ Das sagte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff heute in Bitterfeld-Wolfen. Dort nahm er im Chemiepark an der Festveranstaltung „125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen“ teil.

In seiner Festrede würdigte Haseloff die Entwicklung nach 1990: „Der  Standort  prosperiert dank eines effizienten Managements, sanierter Infrastrukturen und einer vorbildlichen Modernisierung. Der Chemiepark hat die Region nachhaltig gestärkt und den Menschen neue und belastbare Perspektiven gegeben.

Der Ministerpräsident betonte: „Der Chemiepark steht aber nicht nur für eine überaus erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung. Er ist auch ein herausragendes Beispiel für eine gelungene ökologische Erneuerung. Die hier ansässigen Unternehmen haben signifikant zur Neuausrichtung des ehemals schwerstbelasteten Industriestandortes und der Region beigetragen. 125 Jahre Chemieregion Bitterfeld-Wolfen sind ein Grund zum Feiern und zur Gratulation.“