Mittelstandsoffensive: Möllring besucht Fraunhofer IWM in Halle und berät mit Unternehmern

Wachstum durch Innovation - das ist das Ziel der Ende 2014 gestarteten Mittelstandsoffensive des Landes. Wie sich kleine und mittlere Unternehmen als Motoren der regionalen Wirtschaft stärken lassen, darüber wird Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Hartmut Möllring am Mittwoch in Halle mit Innovationsexperten des Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM und Unternehmensvertretern der Region beraten.

Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen am
Mittwoch, 18. Februar 2015, 12.30 Uhr,
Fraunhofer IWM, Gebäude Fraunhofer CSP,
Otto-Eißfeldt-Straße 12, 06120 Halle (Saale).

Ihre Gesprächspartner werden unter anderem sein:

  • Hartmut Möllring, Minister für Wissenschaft und Wirtschaft
  • Prof. Dr. Ralf B. Wehrspohn, Leiter des Fraunhofer IWM
  • Unternehmensvertreter aus Sachsen-Anhalt
  • Projektverantwortliche des Fraunhofer IWM.

Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie bitte bis zum 18. Februar 2015 eine kurze Mail an presse@iwmh.fraunhofer.de.

vorheriger Beitrag nächster Beitrag