Stendaler Landbäckerei GmbH schafft Zukunftsperspektiven.

Anja Bosse und Kristin Gessert sind seit Anfang des Jahres weitere Geschäftsführer.

Als Andreas Bosse 2005 die Stendaler Landbäckerei GmbH mit einem Management-Buyout erwarb, war noch nicht klar, dass sich dieselangläufig zu einem richtigen Familienunternehmen entwickeln würde. Doch noch im selben Jahr holte er seine Frau Roswita als Vertriebsleitung ins Boot, ein Jahr später folgte seine Tochter Kristin Gessert (40), die den Bereich Marketing/Einkauf leitet. Im Jahr 2007 folgte Anja Bosse (38), die später die Vertriebsleitung übernahm.

Nun, 17 Jahre später, läuten die Gesellschafter Andreas und Roswita Bosse langsam die Unternehmensnachfolge ein und bestellten zum 1.1.2022 beide Töchter zu Geschäftsführerinnen.

„Wir wollen uns gut für die Zukunft aufstellen und wissen, dass dafür auch die nächste Generation ins Boot geholt werden muss“, so Andreas Bosse. Und Roswita Bosse ergänzt: „Wir wollen nicht warten und dann alles unvorbereitet über die Bühne bringen, sondern uns in den nächsten Jahren langsam aus dem Geschäft zurückziehen“.

„Wir freuen uns auf die neue Herausforderung, die wir mit viel Spannung und einer Portion Mut antreten“, erklären die neuen Geschäftsführerinnen.

Die Stendaler Landbäckerei GmbH agiert also übergangsweise mit vier Geschäftsführern. Sie betreibt derzeit 104 Filialen unter dem Logo „Ihr Landbäcker“ in Sachsen-Anhalt, Brandenburg sowie Niedersachsen und beschäftigt ca. 600 Mitarbeiter.

Quelle: www.ihrlandbaecker.de

vorheriger Beitrag nächster Beitrag