Gamescom 2020: findet rein digital statt

Das bundesweite Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020, welches am 15.04.2020 von der Bundesregierung und den Bundesländern bekanntgegeben wurde, betrifft auch bestimmte Messeformate wie die gamescom. Daher wurde in der Geschäftsführung in enger Abstimmung mit dem game – Verband der deutschen Games-Branche – entschieden, die gamescom in diesem Jahr rein digital durchzuführen (25.-29.08.2020). 

Das gamescom-Team arbeitet bereits mit Hochdruck an der Entwicklung entsprechender digitaler Module neben den bereits bewährten digitalen Formaten der Veranstaltung. Konkretere Informationen zur digitalen gamescom werden Mitte Mai bekanntgegeben.  



vorheriger Beitrag nächster Beitrag