Einladung an die Medien

Mega-Investition in Sandersdorf-Brehna / Willingmann bei Richtfest für neues Papierwerk   

Wichtiger Meilenstein für eine der modernsten Papierfabriken weltweit: In der kommenden Woche wird für den neuen Produktionsstandort der Progroup in Sandersdorf-Brehna (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) im Beisein von Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann das Richtfest gefeiert. Die Progroup AG investiert dort insgesamt rund 465 Millionen Euro. Das Werk wird nach Unternehmensangaben eine Jahreskapazität von 750.000 Tonnen Wellpappenrohpapier haben und soll 2020 seinen Betrieb aufnehmen.

Neben dem Minister werden auch Jürgen Heindl, Gründer und CEO der Progroup AG, sowie Maximilian Heindl, Chief Development Officer der Progroup AG, anwesend sein. Zur Berichterstattung sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen am

Donnerstag, 22. August 2019, 10 Uhr,

Progroup Paper PM3 GmbH,

Auf der Sonnenseite 3, 06792 Sandersdorf-Brehna.

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme bis zum 19. August 2019 an dagmar.ginzel@progroup.ag.

vorheriger Beitrag nächster Beitrag