Tag der offenen Tür im TGZ Bitterfeld-Wolfen und der EWG Anhalt-Bitterfeld

Die Chemieregion Bitterfeld-Wolfen ist seit 125 Jahren ein Industriestandort, an dem geforscht, entwickelt und produziert  wird. Nachdem jahrzehntelang Großbetriebe das Bild geprägt haben, sind heute neben global playern über 300 kleine und mittelständische Unternehmen ansässig. In diesem dynamischen Umfeld bietet das Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen seit über 25 Jahren ideale Räumlichkeiten und Rahmenbedingungen für aufstrebende, technologieorientierte Firmen für eine erfolgreiche Entwicklung.

Um diese Infrastruktur und das dazu passende Umfeld zu präsentieren laden die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld (EWG) und das Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen (TGZ) Sie hiermit recht herzlich ein zum:

„Tag der offenen Tür“
am 28. August 2018, ab 15:00 Uhr
in das Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen
Andresenstraße 1 A in 06766 Bitterfeld-Wolfen.

Bei einer Führung durch das gesamte TGZ bietet sich die Möglichkeit, Büro-, Labor- und Technikräume sowie Produktions- und Lagerflächen anzuschauen.
Neben einer Präsentation einiger im TGZ angesiedelter Unternehmen, findet auch ein Get-together statt.

Details zum Ablauf des Tages

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per Email bis zum 20.08.18 an: info@ewg-anhalt-bitterfeld.de

Quelle: tgzchemie.de