Erste Zahlen zum BIP 2017

Willingmann und Statistik-Chef Reichelt stellen erste Zahlen zum BIP 2017 vor

Sachsen-Anhalts Wirtschaft befindet sich derzeit auf Wachstumskurs: Die Stimmung in den Unternehmen ist gut, viele Auftragsbücher sind voll und die Geschäftsaussichten fallen in den meisten Branchen positiv aus. Die gute Lage schlägt sich auch in der Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes (BIP) nieder (das BIP misst den Wert aller Güter und Dienstleistungen, die innerhalb eines Jahres in einer Volkswirtschaft erwirtschaftet werden).

Wie hat sich Sachsen-Anhalts Wirtschaft im Jahr 2017 entwickelt? Wie sieht es in den einzelnen Wirtschaftsbereichen aus? Und wie sind die Aussichten und Erwartungen für 2018? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt eines Pressegesprächs, bei dem erste vorläufige Zahlen zur BIP-Entwicklung in Sachsen-Anhalt im Jahr 2017 vorgestellt werden.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt;
  • Michael Reichelt, Präsident des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt;
  • Norbert Walter, Geschäftsführer der WK Hydraulik Walter + Kieler GmbH.

Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen am

Mittwoch, 28. März 2018, 11 Uhr,
WK Hydraulik Walter + Kieler GmbH,
Kratzensteinring 10, 38855 Wernigerode.