Standortmarketing

HIER treffen Ideen Ideale

Das Standortmarketing entwickelt das Bild einer Region, kommuniziert Alleinstellungsmerkmale und erhöht den Bekanntheitsgrad. Deshalb verstehen wir ein gutes Standortmarketing als wichtigen Bestandteil einer erfolgreichen Wirtschaftsförderung: eine Kernaufgabe der IMG. Die strategischen Ansätze zur Ausrichtung des Standortmarketing orientieren sich an Zielen, die durch die Wirtschaftsförderung gesetzt werden. Die Kommunikation dieser wird umgesetzt durch eine ausgewogene Mischung der Marketinginstrumente.

Verzahnung mit der Wirtschaftsförderung

HIER ist Mittelstand mehr wert

Wirtschaftsförderung und Standortmarketing in Sachsen-Anhalt haben sich zunehmend verzahnt. Sie profitieren vom gegenseitigen Wissen und einer gemeinsamen Strategie. Im Kern konzentrieren wir unsere Arbeit auf jene Leitmärkte, die wir in unserer „Regionalen Innovationsstrategie“ festgelegt haben.

  • Energie-, Maschinen- und Anlagenbau, Ressourceneffizienz
  • Gesundheit und Medizin 

  • Mobilität und Logistik
  • Chemie und Bioökonomie
  • Ernährung und Landwirtschaft 


Dabei stehen bei uns nicht nur neue Investoren im Fokus: Wir behalten auch die bestehenden Unternehmen im Auge, denn sie bilden unser Rückgrat. Die Zukunft Sachsen-Anhalts hängt auch von ihrem Wohlergehen ab. Deshalb stärken wir Unternehmen, schaffen ein gesundes Bewusstsein für Unternehmerkultur, treiben Geschäftsideen und Investitionen in die Erweiterung der Kapazitäten  und die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft voran.

Unsere Arbeit wendet sich zuallererst an Unternehmer, Investoren und Existenzgründer. Zum erfolgreichen Standortmarketing gehören aber auch Partner wie Politiker, Kammern und Verbände und eine gute Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Medien.

Unser monatlicher Report INVEST ist dabei eines der Mittel, aber auch Pressekonferenzen und -reisen. An Gemeinschaftsständen des Landes Sachsen-Anhalt geben wir unseren Unternehmern die Möglichkeit, sich auf nationalen und internationalen Messen zu präsentieren. Mit unserem Kooperationshandbuch für das Standortmarketing für den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Sachsen-Anhalt 2016 bieten wir zudem zahlreiche Maßnahmen zur Zusammenarbeit.