Sachsen-Anhalt auf der Intersolar Europe 2017

Produkte und Lösungen für eine moderne Energieversorgung aus Erneuerbaren Energien zeigt Sachsen-Anhalt vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 auf der Intersolar Europe 2017 in München.

Am Gemeinschaftstand des Landes in Halle A3 Stand 560 präsentieren kleine und mittelständische Unternehmen aus Sachsen-Anhalt Innovationen und Anwendungsbeispiele im Bereich der nachhaltigen Energiegewinnung und Energieversorgung. Das Land Sachsen-Anhalt bietet durch seinen Gemeinschaftsstand eine wichtige Unterstützung in diesem Bereich, um kleinen- und mittelständischen Unternehmen einen wichtigen Zugang zu neuen Märkten zu ermöglichen.

Mit der Organisation des Gemeinschaftsstandes wird ein wichtiger, wirtschaftlicher Beitrag geleistet, indem durch die IMG die gesamte Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Messe realisiert wird. Die Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) handelt hierbei im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung und arbeitet mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner. Die begleitende Intersolar Europe Conference vertieft die Themen der Messe und beleuchtet dabei vor allem Großkraftwerke, Finanzierung und intelligente Vernetzung.

Die Leitthemen der Intersolar Europe 2017 und der gemeinsam stattfindenden ees Europe sind:

  • Photovoltaik
  • Energiespeicher
  • Regenerative Wärme
  • Produkte und Lösungen für Smart Renewable Energy
  • Batterien und Energiespeichersysteme

    Stets auf dem aktuellen Stand

    Hintergründe, Fotos und O-Töne von der Intersolar 2017 in München. Die Presseinformationen des Landes Sachsen-Anhalt und der Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand finden Sie hier:


    Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt

    Der Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt auf der Intersolar Europe 2017 in Halle A3 Stand 560 wird im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung realisiert und mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

    Calyxo

    Calyxo

    Dünnschicht-Solarmodule mit niedrigstem Temperaturkoeffizient, höherer Ausbeute als Mono-/Poly-Panels, Glas-Glas-Panel; Made in Germany

     

    www.calyxo.com

    Folienwerk Wolfen

    Folienwerk Wolfen

    25 Jahre Know-how in Folienproduktion; Made in Germany; einzigartig, individuell und nachhaltig; mit Sicherheit zertifiziert

    Folienwerk Wolfen

    MaxxContact

    MaxxContact

    Handel und Konfektion von Kabeln und Leitungen; Photovoltaik Systeme; Kleinwindanlagen; e-mobility

    MaxxContact

    Silicon Products

    Silicon Products

    Produktion von Silizium und Chlorsilane-Produkten; Know-how und Ingenieur-Dienstleistungen; Ausrüstung: z.B. Konverter, CVD-Reaktoren; Forschung und Entwicklung

    Silicon Products

    Flying Inspection Service

    Flying Inspection Service

    Thermografische Prüfung von PV-Anlagen; Drohnentechnik, besetzt mit hochauflösender Kameratechnik

    Flying Inspection Service

    HYPOS

    HYPOS

    Themenoffenes Netzwerk der Wasserstoffwirtschaft mit aktuell 114 Mitgliedern; mit gebündelten Kompetenzen zur Grünen Wasserstoffwirtschaft

    HYPOS e.V.

    Weitere Aussteller aus Sachsen-Anhalt


    Impressionen von der Intersolar Europe 2016


    Kurzfilm: Sachsen-Anhalts Erneuerbare Energien


    Energie trifft Effizienz

    Sachsen-Anhalt als Systemanbieter für intelligentes Energie- und Ressourcenmanagement - Durch die systemische Vernetzung von regenerativen Energietechnologien, hochflexiblen Produktionsabläufen und einer ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft.

    Sachsen-Anhalt gilt als führendes Bundesland bei der Nutzung erneuerbarer Energien und punktet mit einem bestehenden Technologievorsprung bei  regenerativen Energieanlagen. Im Zusammenspiel mit intelligenten IKT-Anwendungen und innovativem Maschinenbau bietet Sachsen-Anhalt zukunftsweisende Systemlösungen.

    Der Zukunftsmarkt Energie, Maschinen- und Anlagenbau stellt sich hier ausführlich vor.