1. Industriearbeitskreis »Smart Industry Park, Smart Asset – Lösungsansätze und Technologien«

Am 7. September 2017 findet der 1. Industriearbeitskreis »Smart Industry Park, Smart Asset« im VDTC in Magdeburg statt.

Das Fraunhofer IFF und des FASA e.V. lädt dazu ein, aktiv am Termin teilzunehmen.

Zu dem Thema »Smart Industry Park, Smart Asset – Lösungsansätze und Technologien« treffen sich Kenner der Branche, um offen, vielfältig und auch kontrovers zur Digitalisierung der Industrieparks zu diskutieren.

Anschauliche Praxisbeispiele werden vorgestellt, aber auch gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten für bestehende Hürden gesucht.

 

Begleitend zur Veranstaltung wird es eine Fachausstellung geben.

Interessenten sind ebenso herzlich eingeladen, sich als Aussteller anzumelden.

Folgende Themen und Problemstellungen werden in den Fachbeiträgen der Veranstaltung behandelt:

  • Was hat die digitale Baustelle mit dem Smart Industrie Park zu tun?
  • Wie machen neue IoT Technologien, wie z.B. die funkbasierte LoRA Technologie den Industrie Park - SMART?
  • Einsatz von Geoinformationssystemen am Beispiel des Industrieparks DOW
  • Wo beginnt die Digitalisierung, Welche mobilen Assistenz-Systeme sind für meine Kontraktoren sinnvoll?
  • Wie mache ich meine konventionelle Ausrüstung smart und welche neuen Services ergeben sich daraus?
  • Neue Funkbasierte LoRA Tags zum Asset Tracking auf Baustellen im Einsatz
  • VR-basiertes Werkzeug zur energetischen Planung und Optimierung industrieller Großprojekte
  • Podiumsdiskussion zum Leitthema

 

Kontakt:

Dipl.-Ing. Andrea Urbansky
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Geschäftsfeld Virtuell Interaktives Training
Sandtorstraße 22
39106 Magdeburg
Telefon +49 (0) 391 40 90-321
andrea.urbansky@iff.fraunhofer.de
www.iff.fraunhofer.de

vorheriger Beitragnächster Beitrag