4. MATCHMAKING “BioEconomy trifft Wirtschaft und Wissenschaft”

BioEconomy trifft Wissenschaft und Wirtschaft

Das mittlerweile vierte Matchmakingevent am 30. August ab 17 Uhr bringt Unternehmer (KMU), WissenschaftlerInnen und GründerInnen aus der Spitzenclusterregion Mitteldeutschland für einen Austausch zusammen, vorrangig um Ideen und Projekte zu befördern und in die Verwertung zu bringen. Das Matchmaking wird organisiert über das Projekt GISBERT “Gründungen In die Spitzencluster BioEconomy Region Transportieren”, welches vom BMBF gefördert wird und Ihnen die Möglichkeit zur Vernetzung, Gründungsbegleitung, Zugang zu Räumlichkeiten und Laboren, Coaching aber auch Unterstützung bei der Finanzierungssuche bzw. Fördermöglichkeiten bietet.

> mehr Informationen und Programm

vorheriger Beitragnächster Beitrag